Rocket Bell

Le Couvent, Recoubeau Jansac 4.2012

Bei meinem letzten Besuch in Recoubeau hatte mein Gastgeber Vazgen »Vazo« Tadevosyan die Idee, mit mir zusammen ein multimediales Projekt aus der Taufe zu heben. Er hatte, inspiriert von meiner letzten Klangskulptur »Odeon«, ein Lager von Holzbrettern gefunden, die seit langer Zeit als Ausbesserungsmaterial im hintersten Teil des Konvents weniger und weniger wurden.

Auch 10 Tage waren sehr knapp bemessen, um wirklich gute Objekte zu schaffen. So bereitete ich das Ganze zu Hause vor, ich baute einen Prototypen, an dem ich ausprobieren konnte, wie ich die Bretter zum stehen und klingen bekommen konnte. Die Eisenteile, die ich brauchte, musste ich in meiner Werkstatt herstellen und mitnehmen; in Recoubeau gibt es nur eine Holzwerkstatt. So hatte die Vorbereitung in Leverkusen deutlich länger gedauert als die Arbeit im Konvent.

Die Formen der Objekte waren – konzeptionell vorgegeben – zwingend und mein Plan funktionierte. 5 Tage, 5 Skulpturen.

Und es war noch genug Zeit, sie in der Abtei von Valcroissant bei einem Konzert mit Bonnen und dem russischen Violinisten Alexei Aigui vorzustellen.

Sculpture Sound.   play   pause   rewind