»VIN«

Nightshots zur Komposition von Roger Hanschel mit Marei Seuthe

VIN ist eine zweiteilige Komposition für Violoncello und Saxofon von Roger Hanschel. Schon während der Arbeit hatte sich Roger Nachtaufnahmen vorgestellt. Das kam mir sehr gelegen, weil ich gerade zu dieser Zeit eben mit Nachtaufnahmen expermentiert hatte.

So habe ich im Februar 2015 in zwei Vollmondnächten fotografiert, nur dass in einer der Nächte – entgegen der Wettervorhersage – ein Schneesturm dem Mond keine Chance ließ. Ich habe trotzdem fotografiert: »Orthweg«, eine schmale Straße, die in Düsseldorf-Urdenbach zur Rheinfähre Zons führt.

Der zweite Nightshot hat dann tatsächlich bei Vollmondlich stattgefunden, im »Wupperpark« in Leverkusen-Opladen, auch hier im Schnee.

Für die Aufführung von VIN in der Reuschenberger Mühle haben wir eine recht durchlässige Gaze-Leinwand schräg in den Raum gehängt, auf die meine beiden Liquid Images projiziert wurden. Das Konzert von Marei und Roger fand dahinter statt, beleuchtet von den Bildern, die von der Gaze durchgelassen wurden.

Sculpture Sound.   play   pause   rewind